1. Damen sind Tabellenführer!

FL1F4600Das war ein erfolgreiches Doppelspielwochenende für unsere 1. Damen. Volle Punktzahl und die Tabellenführung waren der Lohn. Einem 3:0 Heimsieg gegen DSD Düsseldorf folgte der 4:1 Sieg beim HC Essen.
In der Nachholbegegnung vom 1. Spieltag setzten sich unsere Damen erwartungsgemäß gegen den Tabellenletzten durch. Allerdings dauerte es fast eine halbe Stunde bis zum Führungstreffer durch Judith Bock. Bis dahin vergaben die überlegenen Gastgeberinnen vor allem in den ersten Minuten etliche Chancen und auch Kurze Ecken. Nach der Pause wehrten sich die DSD-Spielerinnen weiter tapfer und geschickt gegen den CR. Für die Vorentscheidung sorgte Anneke Maertens nach schöner Vorarbeit von Judith Bock, den Schlusspunkt in einer insgesamt mittelmäßigen Partie setzte Laura Helmrich nach gelungener KE-Variante.
Am Sonntag war man Gast beim HC Essen. Auch hier galt es von Anfang an voll konzentriert zu sein und den Gegner sehr ernst zu nehmen, hatten die Essenerinnen doch in Leverkusen gewonnen und gegen Köln einen 0:4 Rückstand noch ausgeglichen. Beim heutigen Spiel haben unsere Damen das Spiel von Anfang an dominiert. Dem 1:0 durch Lina nach schöner Vorlage von Marja, erzielten zwei unserer jüngsten Spielerinnen ihre ersten Tore im Damenteam. Beim 2:0 war Svea erfolgreich, und das 3:0 schoss Lucie Hiepen, mit einer erfolgreichen Kurzen Ecke. Das letzte Damentor erzielte Anneke mit einem souverän vewandelten 7m. Auch hier wäre ein höherer Sieg möglich gewesen, landeten aber erneut zahlreiche Ecken und Chancen leider nicht im Tor. Kurz vor Spielende erzielten dann doch noch die Essenerinnen ein Tor. Dennoch ein souveräner Sieg unserer Damen.
Spielbericht: Usha Kalinowski
Bild: Dr. Wolfgang Sternberger (Archiv)

Beitrags-Navigation