Westdeutsche Endrunde – die B-Mädchen kommen!

Genau wie die WJB und die A-Mädchen machten auch die B-Mädchen mit einem Sieg im 1. Zwischenrundenspiel den vorzeitigen Einzug in die Westdeutsche Endrunde klar.

Der 3:0 Sieg über den THC Bergisch Gladbach war hart erkämpft. Bei sommerlichen Temperaturen kamen unsere Mädels doch arg ins Schwitzen und so führten sie nach der 1. Halbzeit gerade mal 1:0.
Die Bergisch Gladbacherinnen spielten ein schönes, technisch sauberes Hockey und machten durch ihr Zusammenspiel den Raffelbergerinnen das Leben recht schwer, kamen aber nicht wirklich zum Abschluss vor unserem Tor und so setzte sich am Ende die Klasse unserer Mädels durch. Nach zahlreichen Torchancen, zwei Ecken und einem verschossenenem 7m überquerte der Ball dann auch in der zweiten Hälfte noch zweimal die Torlinie.
Jetzt geht es im September weiter gegen Uhlenhorst und den DHC. Dann entscheidet sich, auf wen die Raffelbergerinnen im Halbfinale der Endrunde treffen.

Kader: Juliana Mons (TW), Taja Gans, Sarah Gehring (1), Kim-Eva Jandt (1), Milia Landmesser, Sophia Mersmann, Katja Reicherts, Sophie Schütrumpf, Sophie Wagner, Pia Zenzen und Dorle van Geffen (1)

Beitrags-Navigation