3. Spieltag der B2 in der Oberliga – Tag der Erfahrunsgwerte

Der Weg führte uns diesmal nach Münster. Die Stimmung war zunächst gut und mit unserem Coach Kalle waren wir gespannt auf die Spiele.
Das 1. Spiel gegen den Gastgeber gestaltete sich eher schwerfällig. Die Mädels liefen alle mit angezogener Handbremse, konnten irgendwie keinen Ball halten, wurden unachtsam und kassierten 3 Gegentore. Frustration machte sich breit. Endstand: 3:0

Die Pause vor dem 2. Spiel nutzen sie um sich zu stärken und mit Musik zum Einspielen die Stimmung wieder zu heben. Dies zeigte auch nach Anpfiff seine Wirkung 0:1. Die Mädels wirkten deutlich wacher und willensstärker. Doch den Gegner zu unterschätzen empfiehlt sich nie. Das Team aus Rheine zeigte, daß sie sich nicht geschlagen geben wollen und gingen kurz nach Beginn der 2. Halbzeit in Führung mit 2:1. Unsere Mädels konnten zwar ausgleichen, ließen aber dennoch einige Chancen liegen. Endstand: 2:2

So ging es zumindest mit 1 Punkt und viel Erfahrung nach Hause.

COACH : Kalle
TEAM : TW Johanna, Lara, Lilly, Frieda(2 Tore), Emma, Franka, Hannah, Johanna und Theresa

(Bericht: Saskia Meyer)

Beitrags-Navigation