Drei Raffelberger zurück aus Polen

Die drei CR Spielerinnen Tessa Schubert, Selin Oruz und Annika Sprink sind von ihren Länderspieleinsätzen für die weibliche U18 Nationalmannschaft aus Torun, Polen, im Rahmen eins Turniers des Deutsch-Polnischen Jugendwerks zurück. Dabei zeigte die deutsche Mannschaft nach mißglücktem Auftakt (1 : 4 Niederlage gegen Polen), mit einem Remis (1 : 1) und zu guter Letzt einem klaren Sieg (5 : 0) gegen die polnische U 21 eine deutliche Leistungssteigerung. In die Torschützenliste trug sich Tessa Schubert vom CR mit 3 Treffern ein.

interIMG_0907

Archivbild: Deutsche Nationalmannschaft mit Tessa Schubert und Selin Oruz

 

Beitrags-Navigation