Erste Herren: Revierderby am Kalkweg

Die 1. Herren sind nach der Niederlage gegen die ETG Wuppertal noch nicht gerettet. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, den Oberhausener THC, möchte die Mannschaft und Trainer Gerrit Weiß punkten – ein schwieriges Unterfangen gegen die spielstarken Oberhausener, Mit 70 Toren sind die Gäste mit Abstand die torgefährlichste Mannschaft in der Liga, erlauben sich allerdings auch hinten Schwächen mit 43 Gegentreffern. Anpfiff ist am Sonntag um 14 Uhr am Kalkweg.

Beitrags-Navigation