Herren mit Heimsieg über DSC

Mit einem 4 : 3 Heimsieg haben die ersten Herren vom Club Raffelberg mit Trainer Gerrit Weiß sich Luft verschafft und haben nun vier Spieltage vor Saisonende 10 Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten. In einem zwischenzeitlich dramatischen Spiel gegen kämpferisch eingestellte Düsseldorfer konnte Stürmer Max Koitka, während einer Zeitstrafe des regulären Torwartes Michael Schröder als Torwartersatz eingesetzt, ein 7 Meter Tor verhindern. Der CR musste auf wichtige Stammspieler verzichten. Schon in der nächsten Woche haben die 1. Herren in der Regionalliga West ihr nächstes Spiel – am 16. Juni um 16 Uhr im HTC Uhlenhorst gegen Uhlenhorst II.

Bilder: Dr. Wolfgang Sternberger

FL1F2842-1 FL1F2867 FL1F2907 FL1F2941 FL1F2952 FL1F2955 FL1F2992 FL1F2998 FL1F3021 FL1F3107 FL1F3114 FL1F3139 FL1F3158 FL1F3159 FL1F3161 FL1F3240 FL1F3271 FL1F3280

Beitrags-Navigation