Hockey: 1. Damen siegen in Dortmund

Gegen den Tabellenletzten Eintracht Dortmund taten sich die Raffelberger Damen zunächst überraschend schwer. Zur Halbzeit führten die Gastgeber gegen die Mannschaft von Trainer Mark Spieker mit 2 : 0. Erst nach der Halbzeit fanden die CR Damen ihren Rhythmus und siegten letztlich mit 3 : 2. Sie haben sich damit auf Tabellenplatz 4 vorgearbeitet. CR musste auf zwei U18 Nationalspielerinnen verzichten.

Die 1. Herren des CR hatten gegen den favorisierten Tabellenführer in der Regionalliga West, BW Köln , in Köln keine Chance, lagen schon zur Halbzeit mit 0 . 3 zurück. Der Endstand: 5 : 1..

FL1F2310

Archivbild: Dr. Wolfgang Sternberger

Beitrags-Navigation