Knaben C eröffnen kämpferisch ihre Hallensaison

Gastgeber des ersten Turniertages der Knaben C in der BOL war Uhlenhorst.  Hier trafen unsere Jungs im ersten Spiel auf ETUF 1, die sehr  wenig gegen die sehr gut zusammen spielenden Raffelberger ausrichten konnten. Das Spiel wurde souverän und verdient mit 5:0 gewonnen.

Tore: Laurens Bernhard (2), je ein Tor Christopher Jones, Jul Langhanki und Florian Michels.

Das zweite Spiel gegen Kahlenberg 2 war extrem körperbetont. Während des Spiels schafften die Kahlenberger es mehrfach unsere Jungs derartig umzuhauen, dass sie eine Auszeit auf der Bank nehmen mussten. Ein Penalty für Raffelberg brachte nicht den erhofften Führungstreffer. Der Ball ging an die Latte und von dort vor oder hinter die Torlinie, das „Wembley Tor“ wurde nicht gegeben. Kurz vor der Halbzeit konnte dann Kahlenberg durch einen Penalty wegen Abstandsfehler mit  1:0 in Führung gehen. Die Jungens aber ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften weiter. Schöne Pässe, starke Laufleistung und erfolgreiche Zweikämpfe führten zum verdienten Ausgleich und schließlich zum 1:3 Endstand . 2 Spiele, 6 Punkte, tolle Leistung.

Tore: Christopher Jones, Jul Langhanki und Ole Ruhwedel

Kader: Leonard Louven (TW), Tim Basfeld, Laurens Bernhard, Christopher Jones, Jul Langhanki, Florian Michels, Tim Preisler, Phil Roth, Ole Ruhwedel

Garten und HallenhockeyKC 226 Garten und HallenhockeyKC 211 Garten und HallenhockeyKC 179 Garten und HallenhockeyKC 140 Garten und HallenhockeyKC 133 Garten und HallenhockeyKC 049 Garten und HallenhockeyKC 051 Garten und HallenhockeyKC 054 Garten und HallenhockeyKC 111 Garten und HallenhockeyKC 114

 

 

Beitrags-Navigation