Knaben C können 3. Platz knapp verteidigen

Beim Kahlenberger HTC  waren unsere C-Knaben am Samstag zu Gast und es standen mit den ersten Mannschaften von Uhlenhorst und Kahlenberg  zwei starke Gegner  auf dem Programm.  Zunächst ging es jedoch gegen Oberhausen und dieses Mal waren unsere Jungs im Gegensatz zum letzten Spieltag hellwach und konnten einen ungefährdeten 0:5 Sieg erspielen. Im 2. Spiel gegen Kahlenberg hielten die Raffelberger erstaunlich gut mit. In der 2. Halbzeit spielten die Kahlenberger  jedoch ihre Überlegenheit in Technik und Spielzügen aus und gewannen ein wenig zu deutlich aber verdient mit 6:0. Uhlenhorst hieß nun die letzte Partie. Die Jungens spielten wieder ein sehr gutes Hockey, lagen sogar 3:1 in Führung.  Kurz vor Schluss konnten die  Uhlen auf 3:3 ausgleichen.  Raffelberg  gelang es nicht dem Druck stand zu halten. Die Enttäuschung war natürlich größer als die Freude über einen Punkt gegen einen schweren aber schlagbaren Gegner.  Raffelberg belegt nach wie vor Platz 3 in der Tabelle. Der nächste Spieltag wird entscheidend sein, ob man diese Position halten kann, sie abgeben muss  oder vielleicht noch ein Plätzchen mehr drin ist. Es bleibt spannend.

Kader: Leonard Louven (TW), Tim Basfeld, Laurens Bernhard, Christopher Jones, Jul Langhanki, Florian Michels, Tim Preisler, Phil Roth

Beitrags-Navigation