MädA1 verabschieden sich mit 2 Siegen aus der Hallensaison

 

Nach einer durchwachsenen Saison haben die MädA1 heute in schnellen und zweikampfstarken Spielen nochmals ihre Kräfte gebündelt: 2 Spiele – 2 Siege. Gegen HC Essen 99 sowie gegen Rot-Weiss Köln landeten jeweils 5 Tore im gegnerischen Netz – lediglich 1 Gegentor konnte Rot-Weiss Köln erzielen. Da die Jahrgänge 2000 und 2001 sich nun wieder trennen, sind die heutigen Erfolge ein schöner Abschluss der gemeinsamen Saison. Wir grüßen herzlich unsere Marie-Julie Pörschke, die an den letzten beiden Spieltagen nicht dabei sein konnte und Allen sehr gefehlt hat!

Tore: Marie Vallant (3), Selin Danaci (2), Rebecca Kempmann (2), Jule Bozic (2), Nicola Jones (1)

Vielen Dank an unsere Haupttrainerin Susi für ihren unermüdlichen Trainingseinsatz, an Nargiza, die erst kürzlich zu uns kam und als klasse Co-Trainerin die Mädchen begleitet und an einigen Spieltagen gecoacht hat. Vielen Dank an unsere Betreuerin Margot Pörschke für ihre Organisation rund um die Hallenspiele und sonstigen Turniertage, Kerstin Jones für ihre Unterstützung, allen Vätern für ihren Schieri-Pfeifen-Einsatz und allen Eltern, die bei den Spielen durch Fahrgemeinschaften das Team vollzählig antreten ließen sowie allen Kuchenbäckerinnen, die für eine gut gefüllte Mannschaftskasse gesorgt haben!

Spielerinnen und Eltern drücken allen CR-Mannschaften, für die noch „Alles drin“ ist, ganz fest die Daumen! Viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück für Euch!!!

NIROSTA !!!

Danke an Anja Steeger für Bericht und Fotos

MäA

 

 

v.l.n.r

Rebecca (Becci) Kempmann, Charlotte (Lotte) Lind, Aina (Ainiiii) Kresken, Selin (Selli) Danaci, Hannah Schwabe, Jule Bozic, Co-Trainerin Nargiza Dorani Nicola (Nicooo) Jones, Marie (Mary) Vallant, Cäcilia (Cici) Steeger, Patricia (Patty) Gocha. Es fehlten: Marie-Julie (Maju) Pörschke, Trainerin Susi Wollschläger

MäA1 MäA2 MäA3 MäA4 MäA5 MäA6 MäA7 MäA8

Beitrags-Navigation