Mädchen A: Guter Auftakt in das neue Jahr

Die Mädchen A starten mit einem Turniersieg in das neue Jahr! Zum traditionellen Neujahrsturnier beim Mannheimer HC reisten unsere A-Mädchen mit dem Pokal im Gepäck nach Mannheim, da die A-Mädchen im letzten Jahr das Turnier gewonnen haben. Der Pokal sollte also verteidigt werden. Hoch motiviert direkt aus dem Skiurlaub kommend oder aus Duisburg angereist waren die Mädchen konzentriert bei der Sache und gewannen am ersten Turniertag am Freitag ihre Spiele gegen den Mannheimer HC mit 4:0 und gegen München 7:0 deutlich. Im dritten Spiel gegen SW Bonn taten sich die Mädchen zunächst schwer, fanden dann aber doch noch ab und an eine Lücke und gewannen auch dieses Spiel mit 3:0. Im vierten Spiel abends um 19:00 nach Nudelbuffet und Wartezeit konnten die Mädchen doch noch mal an ihre gute Leistung im ersten Spiel anknüpfen und gewannen gegen die HBW Auswahl mit 4:1. Dies bedeutete Finale und 9:00 Anschlag am Samstag. Da die Mädchen doch recht erschöpft waren fanden sie recht gut und zeitig ins Bett. Der vom Interimscoach Dirk Maertens verordnete Morgenlauf um 7:00 Uhr vor dem Frühstück schüttelte den Mädchen den Schlaf aus den Knochen und so konnte man im erneuten Spiel gegen die HBW Auswahl einen 4:0 Sieg einfahren. Nun war man im Finale. Auch hier konnten die Mädchen erneut eine gute Mannschaftsleistung abrufen und gewannen auch dieses Spiel mit 3:1. Das war ein mehr als gelungener Start ins neue Jahr mit guten Spielen und einem guten Miteinander. Und der Pokal steht zu Recht wieder im CR!
Bericht und Fotos von Kerstin Schwabe.
webIMAG0668 webIMAG0670

Beitrags-Navigation