Mädchen B1 konnten auch am 3. Spieltag punkten

Im ersten Spiel stand unseren Mädchen das Team von  Rot Weiß Köln gegenüber, das souverän die Tabelle anführt und  bisher noch kein Spiel verloren hatte.  Raffelberg  spielte von Anfang an druckvoll, schnelle Pässe und gute Laufleistung rundeten das Bild einer sehr guten Mannschaftsleistung ab. Wir konnten ein tolles Hockeyspiel auf Augenhöhe sehen. Und es sah fast so aus, als ob Raffelberg die Siegesserie knacken könnte. Leider gelang Köln dann doch kurz vor Spielende der Siegestreffer.

Im zweiten Spiel  ging es gegen HC Essen, den zurzeit Tabellenletzten   in dieser Gruppe. Hier waren die Mädchen nicht mehr ganz so konzentriert bei der Sache und es dauerte eine Weile, bevor unser Neuzugang Mia Stratmann an ihrem ersten Spieltag für die Grünen durch eine Ecke den ersten Treffer erzielen konnte und da jetzt der Knoten geplatzt war folgte direkt das 0:2 ebenfalls durch Mia, ein toller Einstand! Nicola Jones konnte die Führung durch 2 weitere Treffer auf den 0:4 Endstand ausbauen. Durch diese Leistung konnten sich die Mädchen um einen Tabellenplatz verbessern und stehen nun  auf dem  3. Platz hinter Köln und dem Düsseldorfer HC.

Kader: Patricia Gocha (TW), Hannah Klönne, Hannah Reicherts, Mia Stratmann, Cäcilia Steeger,  Nicola Jones, Charlotte Lind, Marie Weber, Jule Nick und Sophia Schwabe.

Fotos Silke Nick

DSC_0053 DSC_0066 DSC_0071 DSC_0159 DSC_0185 DSC_0192

 

 

 

Beitrags-Navigation