Mädchen B1: Nach dem 4. Spieltag Zweiter

Die Mädchen B1 haben sich am vierten Spieltag in der Regionalliga auf den
zweiten Platz vorgearbeitet. Im ersten Spiel gegen den Rheydter SV, bis dahin
Zweiter,  begannen die Mädchen sehr konzentriert. Ein kurze Ecke konnte Marie
früh zur 1:0 Führung verwandeln. Greta konnte noch vor der Halbzeit auf 2:0
erhöhen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit verteidigte Ida die 2:0-Führung mit
eienr guten Parade. Danach verteidigten die Mädchen den Vorsprung sicher, so
dass am Ende ein verdienter 2:0-Sieg stand. Im zweiten Spiel des Tages
versäumten es die Mädchen allerdings,  diese gute Ausgangslage in der Tabelle
weiter auszubauen.  Gegen SW Neuss machten die Mädchen viel Druck, kamen aber
nicht richtig zum Abschluss. Statt dessen erzielte Neuss in der ersten und
zweiten Hälfte je ein Kontertor. Zwar erspielten sich die Mädchen noch einige
Chancen und kurze Ecken, die diesmal leider ungenutzt blieben. Am Ende steht
eine unnötige 0:2-Niederlage. In der Gruppe ist somit bis zum letzten Spieltag,
der am 08.02.2015 beim DHC ausgetragen wird, alles offen.

Tore: Marie
Weber, Greta Thebald

DSC_0022

Spielbericht von Harry Grauer

Beitrags-Navigation