MJA mit erstem Saisonsieg

Endlich 3 Punkte nach Hause gebracht! Ergebnis 6:1

Der Gegner, der Düsseldorfer Nachbar DSD, von Beginn an schwächer als die Grün-Schwarzen, gingen trotz Unterlegenheit mit 1:0 in Führung. Jedoch gaben die Raffelberger das Spiel nicht aus der Hand und konnten durch Nils Basfeld schnell zum 1:1 aufschließen. Daraufhin war der Bann auch schon gebrochen und der CR konnte noch vor der Pause auf 3:1 (David Michels, Joshua Kruschinski) erhöhen. In Hälfte zwei versuchte DSD alles, um den Rückstand nochmal zu verkürzen, doch Torhüter Sebastian Regitz parierte ein ums andere Mal. Es folgten weitere Tore des CR durch Felix Weber und zweimal Kalle Saari zum 6:1 Endstand.

Beitrags-Navigation