MJA – RL 1. Spiel gegen RTHC Leverkusen 3:3

Mit nur 2 Jungs auf der Ersatzbank hat die Mannschaft ein starkes Spiel gezeigt. Der RTHC ist durch eine kurze Ecke zu Beginn des Spiels in Führung gegangen, doch den Grün-Schwarzen ist es schnell gelungen, das Ausgleichstor zu erzielen (Marc Bühlen). Obwohl die Mannschaft des CR im Verlauf viele Torchancen hatte, wollte der Ball einfach nicht mehr ins Netz. Dafür konnte der RTHC im Kontergegenzug auf 1:2 Pausenstand erhöhen. In einer ausgeglichen 2 Hälfte – die Mannschaften haben sich nichts geschenkt – hat der CR in kurzer Folge 2 Tore erzielt: 3:2 (Nils Basfeld, Nico Vogt) In dieser heissen Phase des Spiels, konnten wir trotz Unterzahl des Gegners den Sack nicht zumachen und haben stattdessen noch das Ausgleichstor bekommen. Endstand 3:3

Beitrags-Navigation