Regionalliga Hockey: Knaben B Endrunde 3 Punkte näher

Mit nur einem Auswechselspieler etwas knapp besetzt ging es von Anfang an sofort zu Sache. Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit lagen die Knaben B1 vom CR auch direkt nach 5 Minuten mit 0:1 hinten. Das hat Sie dann wohl aufgeweckt und es wurde ein spannendes Spiel. Das 1:1 fiel nach einer Ecke von René Kramhöller ans Lattenkreuz gesetzt ,wo sich Mats Langhanki dann den Abpraller Volley schnappte und versenkte. Das 2:1 fiel dann wieder durch eine kurze Ecke von René Kramhöller, das war auch der Pausenstand.

Nach der Pause ging es weiter hin und her mit Chancen auf beiden Seiten bis René Kramhöller zum 3:1 traf. Der Anschlusstreffer von DHC durch einen Siebenmeter kam zu spät.

Vielen Dank an Hans Kramhöller für Bericht und Bilder

image image (2) image (1)

Beitrags-Navigation