WJB siegt beim Juli-Harnack-Turnier in Hamburg

awebErichSchottPokal 010

Die weibliche Jugend B des Club Raffelberg hat beim Juli-Harnack-Turnier in Hamburg beim UHC gewonnen. Nach stotterndem Beginn steigerte sich die Mannschaft von Trainerin Susi Wollschläger von Spiel zu Spiel. Am Freitag startete man noch mit einer deutlichen und verdienten Niederlage gegen Uhlenhorst Mülheim, am Samstag gab es „nur“ ein Remis gegen den Club zur Vahr, dann folgten deutliche Siege gegen die Gastgeber UHC II und UHC I und ein Sieg über den Mannheimer HC. Am Ende standen sich, wie so oft, die Nachbarn vom HTC Uhlenhorst und Club Raffelberg gegenüber. Beide Mannschaften mussten auf diverse Stammspieler verzichten. Die Mannschaft vom CR siegte nach 7 Meter-Schießen mit 4 : 2, die Raffelberger Torhüterin und die 5 Schützinnen hatten insgesamt die besseren Nerven – der Wanderpokal geht nach Duisburg.

Bei der männlichen Jugend B siegten die Zehlendorfer Wespen vor dem DHC Hannover.

Wer sich mehr über das Turnier, die ernsten Hintergründe und die Möglichkeit zu spenden informieren möchte, findet hier Informationen: www.juli-harnack-turnier.de. Vielen Dank an dieser Stelle nach Hamburg zum UHC für ein perfekt organisiertes Turnier und wir hoffen, dass viele Spendengelder zusammen gekommen sind, danke!

 

Beitrags-Navigation