1. Damen Hockey: Drei Spiele, drei Siege

Der Einstieg in die Hallensaison konnte für die Raffelberg-Damen nicht besser laufen. Gegen den KHTC fuhren die Raffelbergerinnen einen mehr als ungefährdeten Dreier ein und holen sich so die Tabellenführung. Bis zur 29. Minute sah es allerdings nicht nach einem Kantersieg aus, da stand es nur knapp 3:2 für das Heimteam. Zwei Eckentreffer sorgten dann aber für einen beruhigenden Pausenvorsprung, der bis zur 45. Minute auf 10:2 ausgebaut wurde. In den letzten acht Minuten legte der CR noch sechs Treffer gegen die zwar tapfer kämpfenden, aber letztlich absolut chancenlosen Gäste aus Mülheim nach. Bei Raffelberg war Sophia Frach am treffsichersten (4x), bei Kahlenberg Steffi Wagner (2x).

FL1F2279 FL1F2309 FL1F2379 FL1F2432 FL1F2524 FL1F2529 FL1F2652 FL1F2657 FL1F2681 FL1F2693 FL1F2722 FL1F2727 FL1F2746 FL1F2769 FL1F2781 FL1F2795 FL1F2815 FL1F2856

Tore:

1:0 (6., KE) Anneke Maertens

2:0 (11.) Katrin Joussen

2:1 (13.) Helena Danger

2:2 (19.) Steffi Wagner

3:2 (22.) Sophia Frach

4:2 (29., KE) Anneke Maertens

5:2 (30., KE) Anneke Maertens

6:2 (37.) Lina Vieregge

7:2 (39.) Sophia Frach

8:2 (40.) Sophia Frach

9:2 (44.) Judith Bock

10:2 (45.) Judith Bock

11:2 (52.) Sophia Frach

12:2 (55., KE) Kira Bauer

13:2 (56.) Judith Bock

14:2 (57., KE) Laura Helmrich

14:3 (58.) Steffi Wagner

15:3 (58.) Lina Vieregge

16:3 (60.) Lina Vieregge

KE:

7 (5) / 0

7m:

1 x CR (verschossen)

Schiedsrichter:

P. Hesselmann/D. Scharwächter

Zuschauer ca. 60

Beitrags-Navigation