1. Spieltag D1-Mädchen

Nach einer schier endlosen Spielpause nach der Feldsaison ging es am Sonntag, den 22.11. endlich mit dem ersten Spieltag in die 4er Hallensaison los. Mit Kuchen und Matschbrötchen hießen wir die Gäste aus Hiesfeld, Uhlenhorst, Düsseldorf und Kahlenberg willkommen.
Für unsere D-Mädchen stand mit dem Düsseldorfer HC einer der Favoriten als erster Gegner an. Die Startphase war extrem schnell und intensiv. Aber erst in der 4. Minute gelang  Düsseldorf ein Tor, was die Mädchen von Raffelberg sichtlich schockte. Die darauf folgende Verunsicherung nutzen die Düsseldorfer eiskalt und erzielten so innerhalb von 2 Minuten drei weitere Tore. Erst ein Tor von uns brachte mehr Ruhe ins Raffelberger Spiel. Zur Halbzeit stand es trotzdem schon 1:5 .
Die zweite Hälfte konnte dann ausgeglichen gestaltet werden. Und so endete dieses Spiel dann 3:7.
Im zweiten Spiel traf der Raffelberg dann auf die Mädchen von Kahlenberg. Hier war sehr schnell die athletische und spielerische Überlegenheit der Raffelberger spürbar. Insgesamt gewannen die Raffelbergerinnen gegen die viel zu jung und wie wir nur aus 5 Mädchen bestehenden Mannschaft des KHTC mit 14:2 (Halbzeit 8:0). Jeder durfte mal aufs Tor schießen und jeder traf es auch mindestens 1 x.
Alle freuen sich nun auf die weiteren Spieltage.

Bericht: Joachim Knop