4. Spieltag WJB

Bericht. Jochen Nick
Fotos: Silke Nick

Bei tropischen Temperaturen stand das Spiel gegen den Gladbacher HTC auf dem Programm.

Unsere Mädels starteten gut und erspielten sich zahlreiche Chancen, die jedoch nur in 1 Tor umgemünzt werden konnten. Nach 15 Minuten, wohl auch dem Wetter geschuldet, ließen die Mädels nach, so dass Gladbach besser ins Spiel fand. Die Raffelbergerinnen ließen jedoch nichts anbrennen, gingen mit 2:0 in Führung und auch so in die Halbzeitpause.
Zu Beginn der zweiten Hälfte genügte eine kleine Unachtsamkeit und Gladbach konnte auf 1:2 verkürzen.
Danach war es dann eine klare Angelegenheit. Viele schöne Angriffe und Kombinationen konnten zu weiteren 5 Toren genutzt werden. Es hätte auch noch höher ausfallen können (oder müssen). Die Grün-Schwarzen waren körperlich fitter und die Gladbacherinnen ließen nach hohem Rückstand die Köpfe etwas hängen.
Auch bei unserer Torhüterin Hannah dampfte der Kopf. Unter dem Helm in praller Sonne musste sie nur wenig eingreifen und konnte so die Sonne genießen 😎😎😎.
Mit einem klaren Sieg von 7:1 haben die Grün-Schwarzen den 2. Tabellenplatz gefestigt.

Glückwunsch zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Kader: Hannah Lawrenz (TW), Martha von dem Borne, Emma Düngel, Hannah Düngel, Amelie Haferkamp, Emmi Molik, Ina Grauer, Marie Weber, Jule Nick (1), Maya Gumprich (2), Lilien Reichert, Hannah Reicherts (1), Nicola Jones, Sophia Schwabe (2), Fee Mazkour, Carla Schneider (1)