B-Mädchen siegen am 2. Spieltag der Verbandsliga 3:1 gegen den KHTC3

Diesmal sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe. Die Mülheimer Mädchen legten rasant los und erspielten sich anfangs recht viele Chancen. Doch als unsere Mädels dann aufwachten – unter anderem aufgerüttelt von ihrem Coach Merle – war es ein munteres Hin und Her, bei dem aber letztendlich die Raffelbergerinnen die Nase vorn hatten. Nach einem Eckentor stand es dann zur Halbzeit 1:0 für den CR.
Die 2. Halbzeit begann wie die erste, mit viel Druck der Kahlenbergerinnen. Doch auch jetzt hielten unsere Mädchen gut dagegen und erhöhten nach vielen vergebenen Chancen auf 2:0. Aber die Gegenerinnen gaben nicht auf und verkürzten drei Minuten vor Ende noch auf 2:1. Jetzt war noch einmal Konzentration gefragt und siehe da, wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff erzielten die B-Mädchen das 3:1, Angriff ist eben doch die beste Verteidigung.

Das war ein schwerer, dafür aber umso wertvollerer Sieg. Weiter so…

Tore: Dorle (2), Katja (1)
2015-05-17 KHTC3 - CR3 022 2015-05-17 KHTC3 - CR3 021 2015-05-17 KHTC3 - CR3 020 2015-05-17 KHTC3 - CR3 019 2015-05-17 KHTC3 - CR3 011 2015-05-17 KHTC3 - CR3 006 2015-05-17 KHTC3 - CR3 003

Das könnte dich auch interessieren …