CR : ETUF, 1. Herren holen den ersten 3er

Danke an Peter Jakscha für Bericht und Fotos

Beide Mannschaften begannen konzentriert und versuchten von Beginn an das Tempo hoch zu halten.
Die Raffelberger erwischten dabei den besseren Start und gingen bereits in der 6. Spielminute durch Tobit Schäfer, nach toller Vorarbeit von Sören Hufschmidt in Führung. Danach hatte der CR das Spiel gut im Griff und lies kaum Chancen der Essener zu. Mit 1:0 ging es in die Halbzeitpause.
In die 2. Halbzeit startete die Heimmannschaft mit viel Druck auf das Tor der Gäste. So gelang dem CR kurze Zeit später ein Doppelschlag. Erneut Tobit Schäfer in der 37. Minute und Jannis Lorenz in der 39. Minute, konnten die Führung auf 3:0 ausbauen.
Der CR blieb auch danach die spielbestimmende Mannschaft und erarbeitete sich weitere gute Gelegenheiten, so z.B. einen Pfostentreffer in der 49. Minute durch Tom Jakscha.
Erst gegen Ende fand ETUF nach einer kurzen Ecke und dem damit verbundenen Anschlusstreffer wieder in die Partie. Der CR agierte jetzt zunehmend nervös und ETUF nutze das eiskalt mit der 2. nennenswerten Chance im 2. Durchgang.
Der CR rettet die knappe 3:2 Führung letztlich verdient über die Zeit.
Tore: Tobit Schäfer 2x,  Jannis Lorenz
20161002_133405 20161002_133403

Das könnte dich auch interessieren …