Damen feiern Punktgewinn am Uhlenhorst

Selten ist ein 0 : 0 ein Ergebnis zum Feiern, doch die ersten Damen jubelten zu recht ausgelassen nach dem Schlußpfiff. Beim Auswärtsspiel der 2. Bundesliga am Uhlenhorst waren die Rollen klar verteilt, der HTC Uhlenhorst ging als haushoher Favorit in die Partie, zumal im Hinspiel am Raffelberg die Uhlenhorster das Heimteam mit 2 : 9 düpiert hatten. Doch am Samstag war alles anders. Die Raffelbergerinnen mauerten mit ungeahnten Defensivqualitäten. Die Uhlenhorster bissen sich sich 70 Minuten an der Raffelberger Mannschaft die Zähne aus, scheiterten ein ums andere Mal an Torwartin Johanna und dem Abwehrriegel. Für Uhlenhorst können die verlorenen 2 Punkte den Aufstieg kosten, für Raffelberg ist der Punkt im Uhlenhorst ein weiterer Baustein auf dem Weg zum Klassenerhalt.

Fotos Wolfgang Sternberger

webFL1F2616 webFL1F2676 webFL1F2692 webFL1F2733 webFL1F2738 webFL1F2770 webFL1F2786 webFL1F2789 webFL1F2875 webFL1F2885 webFL1F2941 webFL1F2986 webFL1F3007 webFL1F3012