Ein Wimpernschlag: CR startet als Bundesliga-Spitzenreiter

Die Frauen des Club Raffelberg landen zum Saisonauftakt in der Halle einen 8:4-Sieg in Bonn. Herren unterliegen dem DSD in Düsseldorf mit 4:10.

Es ist natürlich eine Momentaufnahme – und aufgrund der Konstellation ist es gar nur ein Wimpernschlag. Aber immerhin: Nach dem ersten Spieltag in der Hallenhockey-Bundesliga der Frauen ist der Club Raffelberg Tabellenführer – jeweils wegen der mehr geschossenen Tore gegenüber den punkt- und tordifferenzgleichen Teams vom Düsseldorfer HC und Rot-Weiß Köln.

Hier geht es zum kompletten Bericht von Friedhelm Thelen in der WAZ von gestern (02.12.18).

Beitrags-Navigation