Guter Start für Raffelberger C Knaben

Erfolgreicher Start der Knaben C in die Feldsaison 2015

Am Samstag, den 02.05.2015 fiel für die Knaben C der Startschuss in die Feldsaison. Ausrichter des ersten Spieltags in der 1. BL war der Moerser TV.

Im ersten Spiel standen sich die Raffelberger und die Jungs vom Kahlenberger HTC gegenüber. Unsere Mannschaft zeigte sich von Beginn an konzentriert und ging verdient durch einen von Lukas Heitbrink verwandelten Penalty in Führung. Unsere Mannschaft hatte das Spiel in der ersten Halbzeit sicher im Griff und ließ keine Chancen des Gegners zu.

Auch in der zweiten Hälfte dominierten unsere Jungs und konnten einen weiteren Penalty herausholen, den Marian Negele sicher verwandelte. Der KHTC erhöhte gegen Ende noch einmal das Tempo und konnte kurz vor Schluss den Anschlusstreffer markieren. Die Raffelberger hielten jedoch mannschaftlich geschlossen dagegen, hatten zudem mit Moritz Koke einen sicheren Rückhalt im Tor und feierten schließlich verdient den ersten Sieg.

Im zweiten Spiel ging es gegen den TV Jahn Hiesfeld. Hier zeigte unsere Mannschaft eine sehr gute Leistung und spielte sich zahlreiche Chancen heraus. Zur Halbzeit stand es jedoch nur 1:0 durch einen sehenswerten Rückhandschuss von Timon Theobald. Auch die zweite Halbzeit verlief zumeist einseitig vor dem Hiesfelder Tor. Deren Schlussmann zeigte einige starke Paraden, wurde jedoch bald zweimal von Marian Negele bezwungen, bevor abermals Timon Theobald durch einen verwandelten Penalty den Schlusspunkt zum 4:0 Endstand setzte.

Insgesamt zeigte die Mannschaft des CR eine sehr gute Leistung, die Lust auf mehr macht. Lohn dieses ersten Spieltages sind 6 Punkte und Platz 2 in der Tabelle hinter dem an diesem Spieltag ebenfalls siegreichen HTCU.

Trainer: Gerrit Weiß

Kader: Moritz Koke (TW), Christian Fleck, Nicklas Harnisch, Lukas Heitbrink, Marian Negele, Adrian Pust, Julius Surmund, Timon Theobald und Moritz Titho. Verletzungsbedingt fehlte leider Anton Osterhage, dem die Mitspieler auf diesem Wege gute Besserung und eine rasche Rückkehr in die Mannschaft wünschen.

Text und Bilder von Helge Theobald

20150502_125034 20150502_125541 20150502_125324

Beitrags-Navigation