Knaben C gewinnen das Turnier beim ETB

Am Samstag, den 30.08.2014 fand wieder das jährliche und bei den Raffelbergern fest im Hockeyplan stehende Turnier des ETB „Hockeymädchen trifft Hockeyjungen“ statt. Der CR war mit zwei Teams angereist, den KnC und den KnD.

Bei den KnC waren insgesamt 4 Mannschaften gemeldet. Der Modus sah vor, dass jeder gegen jeden zu spielen hatte und der Sieger anhand der Punkte sowie der Tordifferenz ermittelt werden sollte.

Aus unserer KnC-Mannschaft liefen folgende Jungs auf: Lukas Heitbrink (TW), Timon Theobald, Julius Surmund, Pascal Moll, Marian Negele, Jonas Melchert, Ben Lauten, Christian Fleck, Max Klein und für das letzte Spiel noch angereist: Christopher Jones und Phil Roth. Gecoacht wurde die Mannschaft von Dirk Heitbrink. Die Jungs zeigten sich im ersten Spiel in guter Spiellaune und waren der gastgebenden Mannschaft ETB I technisch und kämpferisch überlegen. So ging denn das Spiel auch 3:0 für die Raffelberger aus.

Anspruchsvoller war das zweite Spiel gegen ETB II. Dank der herausragenden Leistung des an diesem Tag das Raffelberger Tor hütenden Lukas Heitbrink, der keinen der insgesamt 5 dem ETB zugesprochenen Penalties in seinen Kasten ließ, und einer starken und engagierten Leistung der Feldspieler erreichten die Jungs ein hochverdientes Unentschieden.

Im letzten Spiel ging es dann gegen den VfB Hüls und um nicht weniger als den Turniersieg. Als hätten sie die Bedeutung des letzten Spiels erahnt, reisten noch Christopher und Phil zum ETB. Unsere Mannschaft ließ auf dem Platz von Anfang an keinen Zweifel daran aufkommen, was sie sich für dieses Spiel vorgenommen hatte. Der gerechte Lohn war ein 5:2-Erfolg, der am Ende dank der besten Punktzahl den Turniersieg bedeutete.

Herzlichen Glückwunsch an eine gut eingestellte und spielfreudige Mannschaft, die mit diesem Turniersieg einen tollen Abschluss der Feldsaison erreicht hat und uns sicherlich auch in der anstehenden Hallensaison einige mitreißende Spiele bieten wird.

Vielen Dank an Helge Theobald für Foto und Spielbericht!

20140830_172211

Beitrags-Navigation