Sieg der D 2 Mädchen beim OTHC

Am Sonntag, 07.12.2014 waren die D 2 Mädchen (4:4) zu Gast beim OTHC.

Die wegen Krankheit stark geschwächte Mannschaft traf heute auf den HTC Uhlenhorst 4 und TV Jahn Hiesfeld 1. Im ersten Spiel gegen den HTC Uhlenhorst 4 starteten unsere Mädchen, trotz aller Krankheiten, richtig gut. Schnell gingen sie mit 1:0 durch ein Tor von Hannah in Führung. Unsere klar überlegenen Mädels hatten viele gute Torchancen, jedoch wollte der Ball irgendwie nicht ins gegnerische Tor hinein. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit kam der HTCU kaum an unserer guten Abwehr vorbei, dennoch fiel vor dem Halbzeitpfiff dann doch ein Gegentreffer (1:1). In der zweiten Halbzeit konnten unsere Mädchen endlich die guten Torchancen nutzen. Es folgten weitere Tore von Zoe, Kaja und Hannah. Endstand 5:1 für die D 2. Belohnt wurden sie dann mit Süßigkeiten vom Nikolaus. Im zweiten Spiel heute spielten unsere Mädchen gegen den TV Jahn Hiesfeld 1, der noch in der letzten Feldsaison in der höchsten Bezirksliga spielte und nach 1,5 Spieltagen noch kein Punkt abgeben musste. Daher stellte unser Trainer Niklas das Team mit 3 Verteidigern und 1 Stürmer auf eine noch stärkere Abwehr um. Hochmotiviert und mit starkem Siegeswillen gingen die Raffelberger Mädchen in diese Partie und Sarah erzielte nach wenigen Sekunden auch schon den ersten Treffer. Beide Teams schenkten sich nichts. Die Angriffe von Hiesfeld wurden frühzeitig von den Grün-Schwarzen gestört. Dennoch ließ der Gegner nicht locker. Halbzeitstand 5:4 für Raffelberg. Höchst spannend ging es auch in der zweiten Halbzeit weiter. Mit guten Spielkombinationen erzielten unsere Mädchen noch weitere 3 Tore. Endstand 8:6 für Raffelberg.

Gratulation Mädels, macht weiter so!

Beitrag von Dagmar Raberg

D2_07.12.2014-7 D2_07.12.2014-6 D2_07.12.2014-5 D2_07.12.2014-4 D2_07.12.2014-3 D2_07.12.2014-2 D2_07.12.2014-1 D2_07.12.2014-6

Beitrags-Navigation