Siegesserie der C-Mädchen hält an

Heute standen zwei Spiele auf dem Programm. Als erstes traf man auf Gastgeber TV Jahn Hiesfeld 1. Dieses Spiel fing schon toll an. Erstes Tor für unsere C1 in der ersten Minute. Die Hiesfelder Mädchen wussten gar nicht, wie ihnen geschah, aber dann wachten sie doch auf, trotzdem ging der CR mit 2:0 in Führung. Jetzt machten es die Hiesfelderinnen noch mal spannend indem sie auf 2:1 verkürzten, als unsere Mächen kurzzeitig etwas verschlafen wirkten. Aber das war genau der richtige Weckruf. Die Raffelbergerinnen ließen nichts mehr anbrennen und gingen am Ende mit einem verdienten 5:1 vom Platz.

Zum zweiten Spiel gegen ETUF Essen 1 möchte ich nichts mehr sagen. Hier nur der Endstand – er spricht für sich: 12:1 für Raffelberg – und das in 2×10 Minuten!

Wenn die Ergebnisse auf der WHV-Seite endlich aktualisiert würden, könnte man für die C1 folgenden Werte in der Tabelle bewundern:
7 Siege aus 7 Spielen, also 21 Punkte und eine Tordifferenz von 48:3!

Mädels, ihr seid Klasse, weiter so…

Nicht zu vergessen unser tolles Trainer-Team, bestehend aus
Torsten Hildebrandt, Merle van Geffen, Tim Hildebrandt und Steffen Wahl!
Vielen Dank für eure tolle Arbeit.

2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 001 2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 003 2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 026 2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 028 2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 034 2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 038 2014-09-06 Hiesfeld 4. Spieltag 040

Beitrags-Navigation