Spitzenduell bei den B-Mädchen der Oberliga

Mit dem HTC Kupferdreh kam heute zur früher Stunde  (9 Uhr Anstoß) der Tabellenführer zum Raffelberg. Zwei Punkt trennten die zweitplatzierten Raffelbergerinnen vom Tabellenersten, das versprach ein spannendes Spiel zu werden und die Zuschauer wurden nicht entäuscht.
Es ging hin und her bis Kupferdreh zum 0:1 traf, dann der Ausgleich von Kati Rossi zum 1:1. Halbzeit.
Das frühe Aufstehen an einem Sonntag war heute offensichtlich folgenlos geblieben. Unsere Mädchen spielten wach, vergaben aber so manche Chance, bis Lilly Klug zum 2:1 erhöhte. Kupferdreh hielt dagegen und glich leider nicht nur zum 2:2 aus, sondern ging sogar 2:3 in Führung, aber die Raffelbergerinnen gaben nicht auf und es kommt doch tatsächlich der Ausgleich von Dorle van Geffen zum 3:3. Das war ein Ergebnis, mit dem alle zufrieden gewesen wären. Die letzte Minute läuft.
Ein Angriff von Raffelberg führte statt zum Tor zu einem Konter von Kupferdreh – dann eine etwas verworrene Situation im Schusskreis und der Schiri pfeift Ecke gegen den CR.
Schlusspfiff.
Die Ecke wird noch ausgeführt – Tor für Kupferdreh zum 3:4 Endstand.
Schade, ein Punkt wäre schon schön gewesen, aber egal, weiter gehts, die Oberliga Endrunde ist immer noch möglich.

Tore (jeweils eins): Kati Rossi, Lilly Klug und Dorle van Geffen
2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 011 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 012 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 013 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 024 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 025 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 026 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 033 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 038 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 052 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 054 2015-08-30 CR2 - Kupferdreh 056

Beitrags-Navigation