Weibliche Jugend B wird DM-Fünfter

Zwei Siege in der Gruppenphase reichten der WJB des CR nicht zum Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft in Wuppertal. Nach hochkonzentrierten Spielen und Siegen gegen Nürnberg und den Berliner HC schien das Halbfinale zum Greifen nah. Der Gegner im letzten Spiel, der DTV Hannover, hatte mit nur einem Sieg und einer schlechteren Tordifferenz auf dem Papier die deutlich schlechteren Aussichten.

Aber DTV Hannover spielte das Spiel seines Lebens während Raffelberg zu verhalten begann und in der entscheidenden Phase „den Hebel nicht umlegen konnte“. Das Spiel ging 1 : 3 verloren. Ein Tor aus drei Begegnungen fehlte den Raffelbergerinnen am Ende, der Berliner HC und DTV Hannover waren die Halbfinalteilnehmer aus der Gruppe, jeweils punktgleich, aber mit der besseren Tordifferenz. Über die Trauer über den verpassten Einzug ins Halbfinale tröstete auch nicht der Umstand, dass das Spiel um Platz 5 gegen den Club zur Vahr recht deutlich am Sonntag mit 4 : 1 gewonnen wurde. Deutscher Meister wurde der Mannheimer HC.

FL1F6589 FL1F6591-1 FL1F6608 FL1F6626-1 FL1F6648 FL1F6653 FL1F6658 FL1F6663 FL1F6701 FL1F6707 FL1F6711 FL1F6724-1 FL1F6726 FL1F6733 FL1F6743 FL1F6753-1 FL1F6763-1 FL1F6776-1 FL1F6781-1 FL1F6796-1 FL1F6815 FL1F6833 FL1F7271 FL1F7273 FL1F7275 FL1F7279-1

Beitrags-Navigation