1. Damen – knappe 3:5 Niederlage beim HTCU

Im Sonntagsspiel beim Nachbarn HTC Uhlenhorst Mülheim gestern entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein enges Spiel. Es gab Chancen auf beiden Seiten, leider trafen die Uhlenhorster mit der ersten Ecke zur 1:0 Führung. Kurz vor der Pause traf aber dann Pia mit einem tollen Solo zum 1:1 Pausenstand. Auch in der zweiten Halbzeit erspielten sich unsere Damen Chancen heraus, konnten diese aber leider nicht nutzen. Dagegen waren die Mülheimer Damen effektiver in ihrer Chancenverwertung. Innerhalb von fünf Minuten zogen sie auf 4:1 davon. Aber unsere Ladies gaben nicht auf. So konnten sie vier Minuten vor dem Ende auf 3:4 verkürzen, aber mit einer erneut verwandelten kurzen Ecke erhöhte Mülheim zum 3:5 Endstand. Ein Unentschieden wäre drin gewesen, leider waren wir heute im Abschluss zu harmlos.

Tore: Pia (2), Darja (1)

(Bericht: Usha Kalinowski, Bilder Wolfgang Sternberger)

Beitrags-Navigation