Damen und Herren starten Hallensaison mit Niederlage

Gemischte Ergebnisse gab es zum Start der Hallensaison 2013/2014 für Raffelberger Mannschaften. Recht heftig erwischte es zum Saisonstart die 1. Herren mit einer 2 : 8 Auswärtsniederlage  gegen DSD Düsseldorf. Auch die Damen verloren auswärts gegen RTHC Leverkusen mit 4 : 6. Beide Mannschaften müssen in dieser Saison kämpfen, denn die Regionalligen werden verkleinert.

Ein Ausrufezeichen setzte die WJA des Club Raffelberg im ersten Spiel der Saison gegen HTC Uhlenhorst. Die mit WJB Spielern ohne zwei Auswahlspieler angetretene Mannschaft des CR war überraschend das stärkere Team. Die in Bestbesetzung mit 2 ehemaligen CRlern auflaufenden Uhlenhorster retteten sich in ein schmeichelhaftes 1 : 1 Remis und sind jetzt bereits zu Saisonbeginn unter Druck – nur zwei Teams fahren zur DM.

Die MJB des CR hatte im ersten Spiel der Saison eine Herkulesaufgabe zu bewältigen. Mit dem deutschen Meister auf dem Feld (Finale DM 12 : 0!), dem HTCU, stand den Raffelberger Spielern ein übermächtiger Gegner gegenüber. Die Raffelberger machten ihre Sache gut, riefen eine ordentliche Leistung ab. Eine deutliche „Packung“ konnten sie nicht verhindern. CR erzielte zwei Ehrentreffer.

alafFL1F8540

Archivbild Wolfgang Sternberger

 

Beitrags-Navigation