Kristina Sachenko und Jordan Mihajlowski sichern sich Bezirksmeisterschaft im Doppel

Das Frühjahr könnte für die beiden Tennis-Talente Kristina Sachenko und Jordan Mihajlowski kaum besser laufen. Während Jordan die Duisburger Stadtmeisterschaft bei den U10-Junioren für sich entschied, war Kristina Sachenko gleich doppelt erfolgreich und sicherte sich, ohne Satzverlust, in den Kategorien U10 und U12 die Stadtmeisterschaft.

Kurzfristig ergab sich jetzt die Möglichkeit in der Kategorie „Doppel U10 gemischt“ bei der Bezirksmeisterschaft in Dinslaken zu spielen. Das ließen sich die Beiden nicht nehmen und meldeten sich spontan an. Erstmals überhaupt, Seite an Seite, im gemischten Doppel, lief es von Anfang an rund und Kristina und Jordan hatten kräftig Spaß. In der Vorrundengruppe und auch im anschließenden Halbfinale erreichten die Beiden ohne Satzverlust das Finale.

Im Finale ging es gegen zwei starke Jungs vom TV Jahn Hiesfeld, die ihr Halbfinale auch ganz sicher gewonnen hatten. Im Laufe des Endspiels waren die Duisburger zu Beginn sichtbar aufgeregt. Doch mit zunehmender Dauer lief es immer besser, sodass trotz 2:4-Rückständen in beiden Sätzen am Ende ein 7:5; 6:4-Sieg auf dem Tableau stand.

Herzlichen Glückwunsch Kristina und Jordan und weiterhin viel Erfolg!

(Bericht: Stanislav Sachenko)

Beitrags-Navigation