Mädchen B2: Qualifizierungsrunde als Zweite beendet – oder die Saison nimmt kein Ende

Die Mädchen B2 haben sich in den Qualifizierungsturnieren am 22. und 29.09.2013 für das Finale der Verbandsligen am 13.10.2013 qualifiziert. Am 22.09.2013 wurden im CR die ersten vier Punkte eingefahren. Nach einem sicheren 2:0-Sieg gegen Marienburg folgte ein spannendes 0:0 gegen Rheydt, einem der drei Staffelsieger in der Gruppe. Am zweiten Spieltag standen beim CSV die Spiele gegen die anderen beiden Staffelsieger auf dem Programm. Das Turnier begann für die CR-Mädchen mit dem Spiel gegen den führenden des Qualifikationsturniers Crefelder SV. Die Mädchen waren sehr motiviert und erspielten sich in diesem ausgeglichenen Spiel eine Vielzahl guter Chancen, von denen eine zur glücklichen 1:0-Pausenführung genutzt wurde. In der zweiten Halbzeit wurde der CSV dann deutlich stärker und erzielte den verdienten Ausgleich. Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, dass am Ende mit einen gerechten Unentschieden endete. Das zweite Spiel wurde für den CR gewertet, da sowohl Marienburg als auch Rheine, der nächste Gegner des CR,  am zweiten Turniertag nicht mehr angetreten sind. Da Rheydt gegen den CSV nicht punkten konnte, haben sich die B2 Mädchen des CR ohne Niederlage verdient für das Finalturnier qualifiziert.

Vielen Dank an Harry Grauer für diesen Beitrag

 

 

Beitrags-Navigation