1. Damen – 3:5 Niederlage im letzten Heimspiel gegen TSV Mannheim

Leider hat es am 26. Mai nicht gereicht, mit einem Sieg die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren.

Bei extrem heißen Temperaturen kamen unsere Damen leider nicht gut in die Partie. Gleich im ersten Viertel sind die Mannheimer Damen mit 2:0 in Führung gegangen. Im zweiten Viertel konnten wir dann eine kurze Ecke zum 1:2 Anschluss durch #Pia nutzen. Kurz vor der Halbzeit erhöhten die Mannheimer durch einen 7m zum 3:1. In der Mitte des dritten Viertels erzielten sie die 4:1 Führung. Aber unsere Damen kämpften sich wieder heran. #Merle mit ihrem ersten Bundesligator zum 2:4 und einem weiteren schönen Tor von #Svea verkürzten wir auf 3:4. Doch Mannheim war in der Effektivität ihrer kurzen Ecken heute einfach besser. So erzielten sie dann den Treffer zum 3:5 Endstand am heutigen Tag. 

Somit steht nun leider fest, dass wir den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga nicht geschafft haben. Nun gilt es, am kommenden letzen Spieltag in der Bundesliga, sich mit einem guten Spiel beim MHC aus der Liga zu verabschieden.
#CRew#CRewMember

(Bericht: Usha Kalinowski)

Beitrags-Navigation