1.Damen beenden Hallensaison erfolgreich

Am vergangenen Wochenende gingen wir mit dem Ziel uns den 3. Platz zu sichern  in die letzten beiden Spiele der Hallensaison.

Dass wir in das erste Spiel gegen den DHC eher ohne Hoffnung auf Punkte gingen bewahrheitete sich letztendlich. Wir machten ĂĽber drei Viertel ein sehr gutes spiel und gingen sogar mit einem 2:2 in die Halbzeit. Leider brach uns das dritte Viertel das Genick und wir fingen uns innerhalb von 10 Minuten 8 Gegentore. Letztendlich endet das Spiel mit 2:11.

Für uns hieß es dann aber Mund abwischen, weiter machen, denn am Sonntag stand das Spiel um Platz 3 gegen Bonn an. Wir brauchten einen Sieg und ließen von Anfang an keine Zweifel daran, dass wir den Bonnerinnen überlegen waren. In einer über 60 Minuten souveränen Partie sicherten wir uns mit einem 8:2-Sieg den dritten Platz im Westen und erreichten somit unser Saisonziel.

Nun heißt es Hockeypause (bis auf die U18) und Start der Athletikvorbereitung für die Feldsaison die bereits am 23. März startet.

Bis dahin,
Eure 1. Damen