1. Damen siegen deutlich

Club Raffelberg – HC Essen 7:1 (5:0)
In einem einseitigen, von den Gastgeberinnen hoch überlegen geführten Spiel feierten der CR einen deutlichen Heimsieg, der sogar noch deutlicher hätte ausfallen können. Bereits nach einer Viertelstunde war die Begegnung quasi entschieden. Da stand es bereits 3:0 nach Treffern von Laura Helmrich mit der ersten Torchance sowie einem Doppelschlag durch Pia von Moltke und Berit Liebenehm. Auf den ersten Torschuss von HCE folgte postwendend das 4:0 nach gelungener KE-Variante durch Lina Vieregge, kurz darauf trug sich Anneke Maertens als fünfte Raffelbergerin in die Torschützenliste ein. In der Gewissheit, einen deutlichen Erfolg einzufahren, ließ der CR in der zweiten Halbzeit etwas nach und zunächst mehrere KE ungenutzt. Andrea Rousselle aus dem Feld heraus und Anneke Maertens per KE schraubten das Resultat auf 7:0, ehe die tapfer kämpfenden, aber zumeist überforderten Essenerinnen durch Marie-Theres Schneider der Ehrentreffer gelang.
Tore:
1:0 (5.) Laura Helmrich
2:0 (14.) Pia von Moltke
3:0 (15.) Berit Liebenehm
4:0 (26.) Lina Vieregge
5:0 (28.) Anneke Maertens
6:0 (43.) Andrea Rousselle
7:0 (58.) Anneke Maertens
7:1 (62.) Marie-Theres Schneider
KE:
6 (2) / 0 (0)
Verwarnungen:
keine in einem sehr fairen Spiel
Bericht: Dirk Maertens, Fotos: Dr. Wolfgang Sternberger
FL1F6046 FL1F6074 FL1F6108 FL1F6135 FL1F6208 FL1F6282 FL1F6293 FL1F6298 FL1F6308 FL1F6338 FL1F6381 FL1F6388 FL1F6403 FL1F6425 FL1F6458 FL1F6551 FL1F6558 FL1F6595 FL1F6645 FL1F6653 FL1F6657 FL1F6665 FL1F6716 FL1F6724 FL1F6734

Beitrags-Navigation