Damen siegen zu 0 gegen DSD

Die ersten Damen des Club Raffelberg haben ihren unmittelbaren Tabellennachbarn DSD Düsseldorf deutlich mit 8 : 0 geschlagen. In eigener Halle hatte die Mannschaft von Trainer Mark Spieker nach einer kurzen Findungsphase das Heft in der Hand und führte bereits zur Pause verdient mit 2 : 0. In der zweiten Halbzeit trumpfte die Mannschaft mit 6 weiteren Treffern auf. Erfolgreichste Torschützin mit 3 Treffern war Andrea Rouselle, Laura Figura traf zweimal, außerdem trafen Lina Vieregge, Steffi Wagner und Laura Helmrich.

Der hohe Sieg gegen DSD Düssseldorf – das Hinspiel hatte man noch verloren – sollte der Mannschaft Selbstvertrauen geben. Gerettet vor dem Abstieg ist die Mannschaft noch lange nicht, noch rangiert man auf dem vorletzten Tabellenplatz der Regionalliga West. Bei vergleichbaren Auftritt wie gegen DSD Düsseldorf muss man sich jedoch um den Klassenerhalt keine Sorgen machen.

Alle Bilder von Dr. Wolfgang Sternberger

FL1F8375 FL1F8403 FL1F8437 FL1F8449 FL1F8526 FL1F8532 FL1F8592 FL1F8602 FL1F8618 FL1F8627 FL1F8673 FL1F8725 FL1F8794 FL1F8807 FL1F8811 FL1F8850 FL1F8866 FL1F8896 FL1F8937 FL1F8942 FL1F8957 FL1F9029 FL1F9064 FL1F9075

Beitrags-Navigation