Herren siegen mit Traumtor

Alle Bilder, Copyrights Wolfgang Sternberger

FL1F2789 - 1 FL1F2790 - 1 FL1F2791 - 1 FL1F2792 - 1 FL1F2811 - 1 FL1F2815 - 1 FL1F2828 - 1 FL1F2832 - 1 FL1F2837 - 1 FL1F2841 - 1 FL1F2851 - 1 FL1F2858 - 1 FL1F2876 - 1 FL1F2925 - 1 FL1F2966 - 1 FL1F2983 - 1 FL1F3008 - 1 FL1F3017 - 1 FL1F3039 - 1 FL1F3047 - 1 FL1F3056 - 1Im Spitzenspiel der Oberliga war die Ausgangssituation klar: Gegen das punktgleiche Team vom HCE Essen musste drei Spieltage vor Saisonende ein Sieg her. Das hochspannende Spiel begann vor großer Kulisse, der zahlreiche Raffelberger Anhang, mit organisiert mit Trommeln und Plakat von den 1. Damen war ebenso lautstark, wie zahlreiche mitgereiste Fans des HC Essen. Die erste Halbzeit hatten Essen die klareren Chancen, einen 7 Meter beförderte der Essener Schütze über den Balken und eine starke kurze Ecke konnte der CR Keeper glänzend halten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam dann nicht ganz unverdient die Essener FĂĽhrung nach einem Kollektivausssetzer der CR Abwehr. Die CR Herren zeigten aber glänzende Moral und kamen zurĂĽck. Zunächst fasste sich Sören ein Herz und versenkte im Nachschuss die Kugel im Essener Tor, ehe Tobi aus vollen Lauf mit einer genialen RĂĽckhand, scharf geschossen, den Ball unter den Querbalken hämmerte – der Querschläger knallte unhaltbar ins Tor. Den knappen 2 : 1 Vorsprung verteidigten unsere Herren diszipliniert und cool bis zum Abpfiff.

Die Ausgangssituation ist jetzt fĂĽr die CR Herren gĂĽnstig, es stehen noch 2 Spiele an, die Essener Verfolger liegen 3 Punkte zurĂĽck.

 

 

Das könnte dich auch interessieren â€¦