Knaben B: Konstante Steigerung in einer schwierigen Saison!

Dank der uneingeschränkten Unterstützung unserer Knaben C und ihrer Eltern, konnte eine Mannschaft für die verbliebenen drei B-Knaben in der VL gemeldet werden. Es war allen Beteiligten bewusst, dass es eine schwierige Saison werden würde, aber das  bisherige Fazit ist durchaus positiv, die Jungens schlagen sich gar nicht so schlecht in ihrer Gruppe. Im ersten Spiel der Saison gegen den VfB Hüls tat sich die Mannschaft noch schwer, Ecken, ¾-Feld, alles neu für diesen Kader. Zumindest blieb der Kasten sauber, so dass mit einem 0:0 Unentschieden der erste Punkt der Saison geholt werden konnte. Die zwei nächsten Gegner, der HTC Kupferdreh und der Moerser TV, die mit Abstand stärksten Mannschaften in dieser Gruppe, ließen auch bei unseren Jungen nichts zu. Gegen Kupferdreh trennte man sich mit einer 4:2 Niederlage. Hier wurde die erste Halbzeit von den Grünen definitiv verschlafen, während man in der zweiten Halbzeit eine gute Leistung abrufen konnte, die aber nicht mehr dazu reichte, das Spiel entscheidend zu drehen. Gegen den Tabellenersten, den Moerser TV, der seine Gegner bisher 0:17, 11:1, 1:8 und 0:9 wegfegen konnte und körperlich gefühlte 2 Köpfe größer war, als unsere Knaben, unterlag unser Team 0:7. Immerhin  kann die Mannschaft stolz sagen, dass sie für Moers einer der bisher besten Gegner in dieser Gruppe gewesen ist. Spielerisch, auch wenn es das Ergebnis nicht aufzeigt, waren sie nicht schlecht unterwegs. Die Belohnung für diese konstante Steigerung erfolgte beim darauffolgenden Spieltag gegen die zweite Mannschaft von Kahlenberg. Die Jungens spielten von Anfang an ein sehr gutes Hockey und  Moritz Koke zeigte eine starke Leistung im Tor. Dies führte zum ersten 1:2 Sieg der Saison und einem gelungenen Abschluss für dieses Team vor der Sommerpause.

Fotos 2015 - 6 - 014 Fotos 2015 - 6 - 009 Fotos 2015 - 6 - 007 Fotos 2015 - 6 - 005 IMG_3030 Fotos 2015 - 6 - 020 Fotos 2015 - 6 - 026 IMG_3014 IMG_3018 IMG_3026

Das könnte dich auch interessieren …