Mädchen A II: Schöner Hallenauftakt!

Samstagvormittag, 22.11.2014: In den beiden heutigen Spielen gegen den Gastgeber (Spiel 1) und Preußen Duisburg (Spiel 2) konnte die A2 zwei Siege mit nach Hause nehmen. Nach unglücklich schnellem Rückstand von 0:1 wurde der Spielstand aber zügig durch Henriette ausgeglichen mit einer sauber verwandelten Ecke durch Jule endete das Spiel 2:1.

 

Mangels Coach wurden in der danach in Eigenregie durchgeführten Mannschaftsbesprechung die Aufstellung, Taktik und ein Einwechselplan mit ins 2. Spiel genommen – und von Erfolg gekrönt. Durch Konter wurde es hin und wieder brenzlig vor dem CR-Tor, aber das 4:0, was durch drei berechtigt nicht gegebene Tore eigentlich ein 7:0 hätte sein können (im Ergebnisdienst könnte sogar nur ein 3:0 auftauchen, das versuchen wir noch zu korrigieren), haben die Mädchen eine gute Mannschaftsleistung gezeigt. Absolut ausbaufähig. Neben den Bällen, die über die Torlinie gingen, lagen noch mindestens 6 weitere Tore auf den Schlägern, die sehr knapp am Pfosten vorbei gingen. Leider hatte der Spielball des Gastgebers heute einen ausgeprägten Linksdrall…Für die nächsten Spiele nehmen wir eigene Bälle mit! J

Torschützen: Jule Externest (1), Henriette Dechering (1), Lea Stratmann (1), Lola Luciani (1), Selin Danaci (1), Giulia Peitz (1)

Heute nicht dabei und somit leider nicht auf dem Foto: Marie Craghs, Jonna Hemming, Sira Jakscha, Sarah Schlotter

Foto: Claudia Peitz, Spielbericht: Anja Steeger

Foto (7)

Beitrags-Navigation