MÄDCHEN A2 SPIELEN SICH AN DIE TABELLENSPITZE

Beim Gastgeber HTCU konnten die Mäd A2 die volle Punktzahl mit nach Hause nehmen. Im ersten Spiel gegen den TuS Iserlohn zeigten die Mädchen eine souveräne Leistung. Das erste frühe und schöne Tor für den CR durch Nachschuss nach Ecke wurde wegen Schusshöhe leider nicht gegeben… Es folgten jedoch noch weitere, sehr schön herausgespielte Tore und mit einem 4.0 Sieg, der durchaus höher hätte ausfallen können, belohnten sich die Mädchen für ihr gutes Kombinationsspiel.

In dem deutlich schnelleren und auf der gegnerischen Seite ersichtlich körperbetonteren Spiel gegen HTCU 2 nahmen die Mädchen eine wichtige 1:0 Führung mit in die Halbzeit. Auch die 2. Halbzeit konnten die CR-Mädchen eindeutig dominieren. Mit dem 2:0 Mitte der 2. HZ war die Kuh wegen gefährlicher HTCU-Konter auf Johanna’s Hütte noch nicht vom Eis, aber der Gegner konnte kein Tor mehr erzielen. Mit einem wachen Team, gutem Zusammenspiel, null Gegentoren, 6 Treffern und den damit wichtigen Punkte spielten sich die Mädchen vom 3. auf den 1. Tabellenplatz. Punktgleich mit ETB und dem Verfolger HC Velbert ist die Luft sehr dünn und der letzte Spieltag am 13. Februar in der Halle Hitzestraße um den Einzug in die Meisterschaft wird noch spannend.   

Glückwunsch den Mäd A1 und viel Erfolg in Gladbach !!!

Danke an Anja Steeger für den Beitrag und die Fotos

IMG_6104 IMG_6105 IMG_6106 IMG_6108 IMG_6110 IMG_6111d6416db811c40d0d5dbf284b70185374

Das könnte dich auch interessieren …