Mädchen D: 5. Platz beim KHTC Pfingstturnier in Mülheim

Am alljährigen Pfingstturnier der D- und C-Mannschaften beim KHTC in Mülheim nahmen in diesem Jahr auch unsere D-Mädchen teil. An dem 2-tätigen Turnier nahmen jeweils 10 Mannschaften aus den jeweiligen Altersgruppen von verschiedenen Hockeyclubs aus NRW, wie z.B. aus Köln, Marienburg, Mülheim, Neuss und Essen teil und spielten auf dem Kleinfeld im 7:7 System gegeneinander.

Unsere D-Mädchen traten in ihrer Gruppe gegen Mannschaften aus Marienburg, BW Köln und den Girls Power United, einer Spielergemeinschaft aus KHTC und HCE, an. In allen Spielen konnten unsere Mädchen gut gegen halten und sich immer wieder gute Torchancen im gegnerischen Schusskreis herausspielen. Leider konnten nicht alle Torchancen zu Toren umgewandelt werden, so dass in der Vorrunde nur ein Spiel gewonnen und 3 Spiele unentschieden ausgingen. Aufgrund der guten Verteidigung und dem großen Einsatz aller Mädchen konnten alle Spiele ohne Gegentor abgeschlossen werden. Im letzten Spiel am Sonntag um Platz 5 gaben unsere Mädchen trotz großer Hitze noch einmal alles und konnten das Spiel dann auch erfolgreich mit 1:0 gewinnen und sicherten sich damit einen wohlverdienten 5. Platz im Turnier mit 0 Gegentoren und keinem verlorenen Spiel.

Neben den Hockeyspielen konnten die Mannschaften auch an einer Quiz-Rallye teilnehmen, bei der man verschiedene Fragen beantworten musste. Hier gewannen unsere Mädchen gegen alle anderen D- und C-Mannschaften das Quiz und wurden Rallye-Gewinner des Turniers!

Außerdem konnte jede Mannschaft auch eine Tour auf einem Drachenboot auf der Ruhr unternehmen. Das hat richtig viel Spaß gemacht und unsere Mädchen (mit Unterstützung einige Eltern) kamen gut gegen die Strömung und den starken Wind an.

Mit der Siegerehrung am Sonntag ging ein schönes Turnier zu Ende, bei dem unsere Mädchen viel Spaß hatten, eine tolle Mannschaftsleistung zeigten und viel zusammen erlebten.

Mannschaftskader:
Romy Rhee, Annika Heymann, Charlotte Oppermann, Elly Hicks (TW), Emilia Lautenbach, Greta Spitzenberg, Hannah Theis, Helena Hassel , Nilay Ilgün, Juliane Kahlert

Coach:
Beate Steinhoff (Sa), Hannah Reicherts (So)