MU10 beim Wilhelm Hirte Cup in Hannover

Bei bestem Spätsommerwetter machte sich ein Teil der mU10 Jungs samt Trainer Chrissy Jones auf den Weg nach Hannover zum Wilhelm-Hirte-Cup. In einer starken 6er Vorrundengruppe mit Gegnern aus München, Berlin und Bremen konnten sich unsere Jungs bei nur einer Niederlage am ersten Tag souverän für das Halbfinale qualifizieren. Zur Belohnung nach einem starkem ersten Tag folgte abends noch, wie beim Wilhelm-Hirte-Cup üblich, ein spektakuläres Feuerwerk.

Nach geruhsamer Nacht in Zelt oder Hotel waren die Jungs dann auch motiviert fĂĽr den zweiten Tag. Leider ging sowohl das Halbfinale gegen TuS Lichterfelde als auch das Spiel um Platz 3 gegen Rotation Prenzlauer Berg knapp verloren, so dass sich die Jungs mit einem viertem Platz zufrieden geben mussten.

Dennoch war das Wochenende ein voller Erfolg mit 7 Spielen gegen verschiedene Mannschaften aus ganz Deutschland auf einem schönen Clubgelände sowie sehr viel Gelegenheit für die Jungs sich auch neben dem Platz auszutoben.

Vielen Dank an DHC Hannover für die tolle Organisation des Turnieres. Wir kommen gerne nächstes Jahr wieder.

Bericht: Christoph Hassel