Niederrheinpokal 2014 beim GHTC aus Sicht der Knaben B

Nachdem in Frankfurt bei einigen Spielen bereits der Knoten geplatzt ist und auch das letzte Ligaspiel  gegen ETUF mit einer knappen 3:2 Niederlage durchaus gute Ansätze zeigte, konnten die Knaben B beim Turnier in Mönchengladbach weitere erfolgreiche Spiele für sich verbuchen.  Am besten lief es auf Naturrasen und nach 19 Uhr.  Bei den späten Spielen waren unsere Knaben wach und konnten die zwei Siege einfahren, die  in der Gruppe Platz 3 bedeuteten. Leider ging es nicht wie im letzten Jahr um einen Pokal, aber immerhin um Platz 5 von insgesamt 10 Mannschaften. Hier stand den grünen der MTV Kronberg gegenüber. Das Spiel fand hauptsächlich in der gegnerischen Hälft statt, aber das Tor wollte nicht fallen und beinahe wäre den Kronberger Spielern durch einen sehr guten Konter das Siegestor gelungen. Letztendlich konnte eine Ecke für Raffelberg erfolgreich verwandelt werden und Platz 5 für die Mannschaft sichern. Sportlich war es für die sehr junge Mannschaft wichtig zu zeigen, dass sie durchaus siegen können. Vielleicht helfen diese kleinen Erfolge beim nächsten Ligaspiel gegen den Marienburger SC. Zur Belohnung gab es noch Eis und eine große Urkunde.

Möchengladbach KnB 144 Möchengladbach KnB 129 Möchengladbach KnB 118 Möchengladbach KnB 117 Möchengladbach KnB 193 Möchengladbach KnB 179 Möchengladbach KnB 159 Möchengladbach KnB 147 Möchengladbach KnB 144 Möchengladbach KnB 119 Möchengladbach KnB 108

Beitrags-Navigation