Saisonfazit der Jugend

Liebe Raffelberger,

neben den zwei herausragenden Leistungen der WU16 und WU18, welche sich beide als Westdeutscher Meister fĂŒr die nationale Endrunde qualifizieren konnten, gibt es in der Jugend noch weitere gute Ergebnisse zum derzeitigen Stand in der Hallensaison 22/23 zu vermelden. Die WU14, die sich ebenfalls fĂŒr die westdeutsche Endrunde qualifiziert hatte, konnte sich dort leider nicht gegen zu starke Gegner durchsetzen und wurde 6. im Westen, dafĂŒr konnte sich die 2. Mannschaft der WU14 fĂŒr die Oberliga Endrunde qualifizieren.

NatĂŒrlich konnten sich auch die JĂŒngeren beweisen und so wurde die MU8 Bezirksmeister im 4:4 und auch die WU8 ist auf dem besten Weg dies gleichzutun. Die WU10 konnte gleich mit zwei Mannschaften in die Endrunde ihrer jeweiligen Liga einziehen, wo der Titel noch ausgespielt wird. Genauso gut sieht es derzeit bei der MU10 aus, die aber noch einen Spieltag absolvieren mĂŒssen.Als Gruppenerster konnte sich die WU12 fĂŒr die Oberliga-Endrunde qualifizieren, die MU12 hat diesen Einzug leider sehr knapp verpasst.

Bei der MU14 steht der Einzug in die OL-Endrunde noch nicht fest, da er sich erst am letzten Spieltag am 25.02. im CR entscheidet. Die Verbandsliga-Mannschaft hat bereits den Einzug in ihrer Liga geschafft. Chancen hat auch noch die WU16 in der Verbandsliga, dort stehen sie in der Vorrunde zur Qualifikation zur Endrunde. Die MU16 konnte sich in einer aus 4 Gruppen und insgesamt 24 Mannschaften bestehenden Oberliga nicht fĂŒr die ER der letzten 4 qualifizieren.

Die MU18 schaffte es in ihrem letzten Jahr in der Jugend leider nicht Oberliga-Meister zu werden und musste sich knapp mit Silber begnĂŒgen.

Insgesamt ein tolles Ergebnis fĂŒr die Jugend und auch wenn es nicht immer zu dem erhofften Ergebnis gereicht hat, so hoffen wir als Verein, dass alle Mannschaften mit Spaß und Freude bei der Sache sind und das Hockeyspiel in ihrer Mannschaft auch mit kleineren Erfolgen genießen. 

Auch unsere Minis sind mit großen Einsatz bei  der Sache und werden hoffentlich auch bald ihre ersten Titel ab der U8 erspielen können. Wir drĂŒcken allen Teams fĂŒr die verbleibende Zeit in der Halle ganz fest die Daumen. 

Eure Jugendwarte