Mädchen C2 – 2. Spieltag BOL

Schon eine Woche nach Saisonstart stand für die Mädchen C2 der 2. Spieltag an. Da nur vier Mannschaften in der BOL Gruppe B spielen, waren die Gegner, wie bereits in der letzten Woche, der Moerser TV und der HC Velbert.

Die Morser Mädchen traten mit einer deutlich stärkeren Mannschaft als am letzten Wochenende an. Das sollten unsere Mädels zu spüren bekommen. Moers machte sofort großen Druck auf das Raffelberger Tor und unserer Mädchen waren scheinbar noch nicht so richtig wach. Jedenfalls sah man vom Kampfgeist der letzten Woche absolut gar nichts! Und so „kassierten“ sie schnell das (wenn auch irreguläre) 0:1 – dem Tor ging ein nicht gepfiffenes Fußspiel einer Moerserin voraus. Das 0:2 gelang dem Moerser TV durch einen Penalty. In der zweiten Hälfte waren die Grün-Schwarzen immer noch nicht wach und so fiel auch noch das 0:3 und 0:4! Die Gegentore waren auch von der stark haltenden Sophia nicht zu verhindern.

Im Spiel gegen Velbert sah es dann, Gott sei Dank, wieder etwas anders aus. Auch wenn die Mädchen zur Halbzeit 0:1 zurück lagen, konnte man wenigstens in Ansätzen den Kampfgeist erkennen. Nachdem es den Stürmern einfach nicht gelingen wollte, die Kugel im Velberter Tor unterzubringen, schaffte es dann schließlich Abwehrspielerin Eva, den Ball zu versenken! Das Spiel endete mit einem insgesamt gerechten 1:1 Unentschieden.

Silke Nick

C2-2013-06 Moers 003C2-2013-06 Moers 002C2-2013-06 Moers 001

Beitrags-Navigation