2. Damen siegen mit 9:0 gegen Düsseldorfer SC 2

Auch im drittletzten Spiel dieser Hallensaison setzen sich unsere Damen souverän gegen ihre Gegnerinnen durch. Schon in der 1. Minute begann der Torreigen durch Merle, die auch direkt fünf Minuten später das 2:0 erzielte. Pimfpi und Nargiza erhöhten dann zum Halbzeitstand von 4:0.
In der 2. Halbzeit ging es dann genauso weiter. Jetzt führten auch Standardsituationen zu Toren – so konnten endlich zwei Kurze Ecken (Pimpfi und Merle) und ein 7m (Annika) in Tore umgemünzt werden. Johanna und Nargiza schossen auch noch zwei wunderbar aus dem Spiel herausgespielte Tore.
Zahlreiche Chancen konnten leider nicht verwertet werden. So gab es aus 9 Kurzen Ecken nur zwei Tore und auch viele Torschüsse aus dem Spiel heraus wurden von der Torhüterin abgewehrt. Da der OTHC sein Spiel gegen den HC Essen 2 auch mit 9:0 gewann, konnte der Vorsprung der Tordifferenz unseres Konkurrenten um den Aufsteig leider nicht veringert werden.

Tore: Merle (3), Nargiza (2), Pimpfi (2), Annika und Johanna
2016-02-14 CR2 - DSC2 026 2016-02-14 CR2 - DSC2 036 2016-02-14 CR2 - DSC2 038 2016-02-14 CR2 - DSC2 057 2016-02-14 CR2 - DSC2 069 2016-02-14 CR2 - DSC2 118 2016-02-14 CR2 - DSC2 163 2016-02-14 CR2 - DSC2 185 2016-02-14 CR2 - DSC2 197 2016-02-14 CR2 - DSC2 236

Das könnte dich auch interessieren …