A-Mädchen mit 2 Mannschaften beim A-Team Cup in Köln

Bericht: Kerstin Schwabe und Sabine Hemmerden

Auch die A-Mädchen hatten am Wochenende ein Turnier zur Saisonvorbereitung. Aus den
Jahrgängen 2003, 2004 und 2005 hatten Susi und Pia eine RL und eine OL-Mannschaft
zusammengestellt. So reisten wir nach einer leider verletzungsbedingten Absage von Sophie Schütrumpf – gute Besserung von uns allen – mit 31 Mädchen nach Köln. Wie immer bestens durch RW Köln organisiert und mit der Unterbringung von insgesamt 110 Mädchen und Jungen bei Gastfamilien, Foto-Wettbewerb, Kicker war auch das Drumherum meisterlich.
Die A1 erspielte sich in Ihrem ersten Spiel gegen Großflottbecker THGC ein 1:0 gegen
Bremen HC ein 5:1, gegen des Gastgeber RW ein 4:0 und zum Ende des Turniers gegen
Wiesbaden THC ein 1:1. Das war zu Beginn der Saison eine tolle Leistung und ein schöner Start.
Das Team A1 bestand aus:
Ida Daube, Sophia Wegener, Amelie Haferkamp, Mira Hildebrandt ( 1), Lilli Joussen, Hanna Nick, Sophia Schwabe(4), Fee Mazkour, Greta Theobald, Melissa Kempmann, Lina Wessling, Mia Rosser (4), Laura Plüth (1), Maya Schneider (1), Hannah Düngel, Emilja Manzelmann

Das Sahnehäupchen des Turniers war der 1.Platz beim Mannschaftsfotowettbewerb, aber
seht selbst….

Für die Mädchen A2 bedeutete es ab der Feldsaison eine Altersgruppe höher zu spielen. An das Feldspiel mussten sich alle erst wieder gewöhnen. Kampfgeist zeigten sie, nur das Tore schießen wollte nicht klappen, gute Möglichkeiten blieben ungenutzt. Leider gingen beide Spiele des ersten Spieltages gegen den Münchener SC (1:1) und KTHC RW II (0:0) unentschieden aus.
Ein letztes Spiel gegen den Grossflottbeker THGC wurde am Sonntagmittag ausgetragen.
Dieses Spiel schienen unsere Mädels in der zweiten Halbzeit mit 2:0 zu verlieren, doch mit dem Schlusspfiff fiel das 2:1, was Platz vier in der Endabrechnung bedeutete. Belohnt
wurden alle Mädchen mit einem Paar weißer Stutzen mit besticktem KTHC RW-Logo.
Insgesamt hatten sie am Rand trotzdem besonders viel Spaß zusammen. Ein
besonderes Highlight war eine Fotobox, welche die Gastgeber toll organisiert hatten.
Jedes Mädchen konnte direkt ein Dutzend Fotos für die eigene Pinnwand zu Hause
mitnehmen.
Das A2 Team bestand aus:
Lorrena Correus, Laetita Hemmerden, Jule Saueressig, Dorle van Geffen, Liv-Greta Kube,
Taja Gans, Katja Reicherts, Eva Zuppke, Sophia Wegener, Lina Herbrich, Sophia Pederiva, Beyza Murat, Jule Weber, Milia Landmesser, Lilly Klug(2)

20170403 001 ACup 20170403 002 ACup 20170403 003 ACup