A-Mädchen weiter auf Erfolgskurs in der Regionalliga

Mit dem 5. Sieg im 5. Spiel setzen sich unsere Mädels klar mit 3:1 gegen Blau-Weiß Köln durch.
In einem sehr kämpferischen Spiel, das von den Raffelbergerinnen dominiert wurde, taten sich unsere Mädels allein mit der Chancenverwertung schwer. Hinzu kamen noch einige diskussionswürdige Entscheidungen der Schiedsrichter, die den Mädels aus Köln den Ehrentreffer durch eine kurze Ecke bescherten. Bei einem fragwürdigen 7m gegen uns scheiterten die Kölnerinnen an unserer aufmerksamen Torfrau Johanna Henseleit.
Am Ende waren die Mädels mit dem Ergebnis zufrieden, bei sehr sommerlichen Temperaturen und mit nur drei Auswechselspielern haben sie das Spiel taktisch klug nach Hause gebracht.

Kader: Lilly Blomenkamp, Emma Burym, Taja Gans (1), Dorle van Geffen, Johanna Henseleit, Kim Jandt, Milia Landmesser, Sophia Mersmann, Lara Meyer, Lea Ohligschläger, Katja Reicherts, Charlotte Uhlenbruck (2), Sophie Wagner und Pia Zenzen.
Coach: Frederik Heck